Der beliebte Käse Le Gruyère AOP wird seit dem 12. Jahrhundert in der Region Gruyère in der Westschweiz hergestellt. Le Gruyère AOP ist ein vielseitiger Koch- und Esskäse, der bei voller Reifung sehr feine Noten entwickelt. Le Gruyère AOP wird aus hochwertiger Rohmilch von Kühen hergestellt, die im Sommer mit Gras und im Winter mit Heu gefüttert werden. Die Verwendung von Zusatzstoffen ist verboten.

Der Charakter dieses erstklassigen Käses liegt in seinen besonderen Herstellungsmethoden, die gemäß den AOP-Anforderungen dem Originalrezept treu bleiben und alteingesessenen Techniken folgen. Le Gruyère AOP wird durch eine glückliche Kombination von jahrhundertealtem Savoir-faire und bester Schweizer Milch hergestellt. Er wurde sorgfältig hergestellt und entwickelt, um einen unvergleichlichen, reichhaltigen und authentischen Geschmack zu bieten. Der fruchtige Geschmack der Le Gruyère AOP-Räder variiert je nach Reifegrad.

LE GRUYÈRE AOP CLASSIC, MINDESTENS 5 MONATE REIFEZEIT

Dieser Käse wird seit 1115 in der Umgebung des kleinen Dorfes Gruyères hergestellt. Er wird noch immer in 135 lokalen Käsereien nach dem traditionellen Originalrezept handgefertigt.

Die Laibe des klassischen Gruyère AOP mit seinem unverwechselbaren Butter- und Karamellgeschmack kommen nach dreimonatiger Reifung aus den lokalen Käsereien in die Naturhöhle von Mifroma.

Der Käse reift dann mehrere Monate lang in unseren Sandsteinhöhlen, die eine Luftfeuchtigkeit von 96% und eine konstante Temperatur von 13°C aufweisen. In dieser außergewöhnlichen Umgebung erhält unser Gruyère AOP seinen saftigen Charakter.

ERHÄLTLICHE FORMATE

0
2
4

LE GRUYÈRE AOP HÖHLENGEREIFT, MINDESTENS 11 MONATE REIFEZEIT

 

Das Geheimnis des besonderen Geschmacks unseres höhlengereiften Käses Le Gruyère AOP liegt in der außergewöhnlichen Reifungsumgebung: einer tief in den Berghang gehauenen Sandsteinhöhle in Ursy, einem kleinen Schweizer Dorf. Hier wird der Käse gesalzen und lange gereift, um ein hochwertiges Gourmetprodukt zu erhalten.

Dieser hervorragende Käse reift mindestens 11 Monate lang in unserer natürlichen Höhle. Das Ergebnis ist ein köstlicher, vollmundiger Käse, der sich von seinen milderen Varianten durch einen ausgeprägten kristallinen Knackpunkt, einen harten, mürben und körnigen Teig und schmelzende Körner unterscheidet.

ERHÄLTLICHE FORMATE

0
2
4

LE GRUYÈRE AOP BIO, MINDESTENS 5 MONATE REIFEZEIT

 

Der Le Gruyère AOP Bio wird ausschließlich aus Bio-Milch von Höfen hergestellt, die nicht weiter als 20 km von den Käsereien entfernt liegen.

Der Käse wird in einem traditionellen Kupferkessel angesetzt, der speziell für die biologische Käseherstellung verwendet wird.

Das AOP-Konsortium kontrolliert regelmäßig, ob alle Bedingungen für die Herstellung dieses seltenen Käses erfüllt sind. Nur wenige Käsereien haben diese Bio-Zertifizierung erhalten, und Mifroma hat die besten als Partner ausgewählt, um diesen exklusiven und köstlichen Käse auch in Ihre Ecke der Welt zu bringen.

ERHÄLTLICHE FORMATE

0
2

LE GRUYÈRE D'ALPAGE AOP, MINDESTENS 5 MONATE REIFEZEIT

 

Le Gruyère d'Alpage AOP wird nur im Sommer, von Mitte Mai bis September, hergestellt. In dieser Zeit grasen die Kühe auf den saftigen Alpweiden, auf denen unzählige Gräser, Kräuter und Blumen wachsen. Die Milch, die sie produzieren, ist reich an Geschmack, der an den Käse weitergegeben wird. Le Gruyère d'Alpage AOP wird nur in Leinen gepresst. Diese Gruyère-Sorte wird in etwas kleineren Laiben mit einem Gewicht von etwa 25 Kilo hergestellt.

Der Teig ist reich an Omega 3 und hat eine schöne goldene Farbe.

Die frische Milch wird über einem offenen Feuer erhitzt, und bei der anschließenden Käseherstellung werden traditionelle Methoden angewendet, um jedem Laib einen leicht rauchigen Geschmack zu verleihen. Kein Laib gleicht dem anderen, jeder Käse ist ein einzigartiges Produkt.

ERHÄLTLICHE FORMATE

0
2